Camping Astrid, Brügge; Belgien


Der grosse, langgezogenen Campingplatz liegt nur durch die Küstenstrasse getrennt, direkt am Meer. Brügge ist ca. 25km entfernt, Oostende errreicht man nach ca. 9km. Man kann die Orte sogar mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen.

Zum Strand kommt man über eine grosse Fussgängerüberführung, oder weiter entfernt durche eine Unterführung. Ein wenig Fussmarsch durch die belebten Strassen sollte man dafür einplanen. In der unmittelbaren Umgebung sind reichlich kleine Restaurants, Pubs und Bars, sowie Supermärkte und Geschäfte. Da wir nur eine Übernachtung hatten konnten wir das Angebot garnicht richtig wahrnehmen.

Der Campingplatz selbst war eher ruhig und machte den Eindruck das es sehr viele Stammgäste hatte. Eine kleine Zeltwiese ist vorhanden, die Autos parken gleich nebenan auf dem Zelter-Parklplatz. Am Ende dieser Sackgasse hatte man in der Hauptsaison für uns noch eine kleine Ecke zum übernachten gefunden.

Sanitäranlagen waren trotz der enormen Belegung immer sauber und reichlich vorhanden.

Da wir vor Jahren schoneinmal in Ostende und Brügge waren, kann ich beide Orte auf jeden Fall für einen Ausflug empfehlen.

Dies war ein Übernachtungsplatz auf dem Weg der Pyrenäen-Tour

Kategorien:Campingplätze

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: