Oberstaufen, Allgäu im Hotel


Wir waren des öfteren im Mondi Hotel, etwas ausserhalb von Oberstaufen. Das Zimmer im Haupthaus war relativ klein, die Küche mini, dafür war der Balkon sehr gross und zum Parkplatz gelegen. Im Haupthaus war der Hund erlaubt und konnte auch allein im Zimmer bleiben (mit dem Hinweis an der Tür, „bitte nicht stören“) Dadurch das der Balkon nach hinten liegt, ist es sehr ruhig, einzig das Parken der Autos von an- und abreisenden Gästen bekommt man mit.

Im Nebenhaus waren die Zimmer sehr geräumig mit Terrasse oder Balkon. Die Küchenzeile ist gross genug das man sich gut versorgen kann. Es gab auch einen Essbereich mit Tisch und Stühlen. Hunde sind dort allerdings nicht getattet gewesen. In den Häusern gibt es einen Fahrstuhl um die verschiedenen Stockwerke zu erreichen.

Auf jedem Flur steht ein Staubsager für die zwischendurch Reinigung und im Eingangsbereich ein Schuhreinigungsgerät. Den Müll mussten wir trennen und selbst entsorgen. Mülltüten, Putz- und Spülmittel sowie Küchenhandtücher waren vorhanden. Selbstverständlich auch alles was sonst ins Bad gehört in einem gutem Hotel, inkl. Föhn.

Das Mondi hat ein schönes Hallenbad. Das Whirl- bzw. Sprudelbecken bietet Platz für mehrere Personen, mit Schwalldusche und Düsen in verschiedenen Ebenen, sowie unterwasser Sitzbänken passend dazu. Ausserdem gibt es eine kleine Sonnenterrasse und auch Liegen im Innen- sowie Aussenbereich zum entpannen. Die Sauna kann ich nicht beurteilen, aber meine Freundin liebt sie.

Die Wellnessangebote sind gut und vielfältig. Es müssen vorher Termine vereinbart werden, das Personal ist sehr nett und scheint gut geschult. Spontan etwas zu buchen ist allerdings nicht so einfach. Den Fitnessraum fand ich eher klein. Ich erinnere mich an 3-4 Geräte, auf jeden Fall war ein Fitnessrad dabei. Etwas Palatz für freies Training wie z.B. Yoga ist vorhanden. Ausserdem wird täglich wechselnde Sportanimation am frühen Morgen angeboten. Der Aushang ist im Eingangsbereich der Rezeption.

Das italienische Restaurant im Haupthaus hat mir gut gefallen. Spontan ein Platz zu bekommen war nie ein Problem. Ob der Hund wilkommen wäre, kann ich nicht sagen, der hat das Zimmer bewacht.

Das Personal an der Rezeption vom Mondi ist sehr kundenorientiert und freundlich. Ob es darum geht eine Wanderroute zu finden, ob man diese auch in seinem Fitnesslevel bewältigt oder ob sich die Oberstaufen Plus Karte für einen lohnt… hier wir einem immer kompetent geholfen.

Die ganze Anlage liegt am Hügel und man muss schon bergan gehen und zu den Hauseingängen ist Treppensteigen angesagt, ausser zum Haupthaus. Die Autos der Gäste können zum be- und entladen ans jeweilige Haus gefahren werden, parken dann aber weiter unten oder hinter der Rezeption. Dort gibt es auch überdachte Parkplätze die kostenpflichtig sind. Man sieht auch immer wieder Motorräder, also auch diese Zielgruppe ist wilkommen

Vom Hotel aus kann man nach Oberstaufen rein laufen. Es geht teilweise etwas bergan und dauert ungefähr 30 Minuten. Weitere Wanderwege direkt von der Anlage aus haben wir nicht gefunden. Für die ganz kurze Gassirunde am Morgen oder Abend gibt es aber Möglichkeiten. Die Umgebung bietet zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten die mit dem Auto schnell erreichbar sind. Es gibt auch viele Bushaltestellen, aber das haben wir nie ausprobiert wie gut man damit die Gegend erkunden kann.

Hier ist eine Auswahl , was wir so unternommen haben.

Hochgrat; Steibis; Ortschaft Wangen; Buchenegger Wasserfälle, Breitachklamm; Sturmannshöhle

Blick auf die Buchenegger Wasserfälle

Auf der Karte sind deben den Ausflügen auch die Restaurants und Cafe’s mit eingetragen die uns gefallen haben.

Man kann hier „schiki micki“ , aber man muss es nicht und hat trotzdem seinen Spass

Kategorien:Ausflugsziele, Städtereisen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: